© U.Esser 2017
Home Über Kühe Jungvieh Hühner Vinzenz Galerie Kontakt: In eigener Sache Hofladen Aktuelles

In eigener Sache

Sie fragen sich, warum wir neuerdings so viel Wert auf unsere Öffnungszeiten legen? Warum sonntags nun die Tür abgeschlossen bleibt? Nun, wir waren immer stolz darauf, mit unseren Kunden und Besuchern in den offenen Dialog zu treten. Wir haben nichts zu verbergen und wollten gerne zeigen dass Tierwohl und konventionelle Landwirtschaft sehr wohl gut zusammenpasst. Unser Tor war immer auf, auch sonntags, wir haben lediglich darum gebeten uns zuzugestehen, dass auch wir mal eine Pause und ein bisschen Ruhe brauchen. Der allergrößte Teil unserer Kundschaft,  also Sie, hat das respektiert und auch honoriert. Man musste Ihnen nicht erst erklären, dass es selbstverständlich ist, das Eigentum und die Privatsphäre von Anderen zu achten, sich an die einfachsten Umgangsregeln zu halten und, zu mindestens aus unserer Sicht, sind wir der Meinung, dass unser Miteinander immer sehr gut funktioniert hat. Leider gibt es wie überall im Leben schwarze Schafe. Die der Meinung sind, dass wir eine öffentliche Einrichtung wären. Dass wir ein öffentlicher Zoo und für feiertägliche Kinderbelustigung zuständig sind. Dass wir Tag und Nacht zur Verfügung zu stehen haben. Die sonntags bei uns einkaufen und sich dann lautstark beschweren, dass keine Eier mehr da sind. Die sonntags alle Tore aufstehen lassen so dass der Hund sich selbstständig machen kann, um uns dann Verletzung der Aufsichtspflicht vorzuwerfen.. Man könnte diese Liste unendlich fortführen. Über all diese Dinge könnte man wegsehen. Wenn man gemeinsam darüber reden und alle Unstimmigkeiten von Angesicht zu Angesicht klären könnte. Leider ist es heute scheinbar Usus, alles anonym zu machen. Ist ja auch so einfach. Sich die sozialen Medien zu Nutze machen, um sich zu beschweren oder gleich zu Polizei und Ordnungsamt gehen, statt zuerst mit uns zu reden. Aus diesem Grund sehen wir uns gehalten, alle Kunden und Besucher ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass unser Hof nur während der offiziellen Öffnungszeiten der Allgemeinheit zur Verfügung steht. Bitte glauben Sie uns, dass uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist, aber gegen so viel geballte Willkür sind wir leider machtlos. Und wir bitten Sie ausdrücklich, sollte irgendetwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein, oder Sie sind der Meinung, wir könnten etwas verbessern, sprechen Sie mit UNS! Der direkte Weg ist in der Regel immer noch der einfachste und erspart viele Missverständnisse. Vielen Dank!
In eigener Sache